Pressebericht 05. April 2017

portfolio-institutionell Awards 2017 – Share Value Stiftung geht als erste ins Ziel

Management der Vermögensanlagen trifft auf großes Lob der Experten-Jury.

Den sportlichen Wettstreit um den Award in der Kategorie „Beste Stiftung“ hat 2017 die Share Value Stiftung für sich entschieden. Reiner Sachs, stellvertretender Vorsitzender des fünfköpfigen Stiftungsrats, nahm den Award aus den Händen von Kerstin Behnke (Swiss Life Asset Managers) entgegen. Alexander Etterer von der Beratungs- und Prüfungsgesellschaft Rödl & Partner wies stellvertretend für seine Kollegen aus der Fachjury darauf hin, dass die Niedrigzinsphase der vergangenen Jahre die traditionellen Anlagekonzepte der Stiftungen immer mehr infrage stellt. Verlustängste und Sorgen vor Sanktionen durch die Stiftungsaufsicht blockierten häufig ein Umdenken. Die Jury hat sich mit der Share Value Stiftung für einen Kandidaten entschieden, der seit seiner Gründung den Förderbetrag sukzessive gesteigert hat.
zum vollständigen Artikel…