In China brennt der Big-Tech-Baum | Frank Fischer Kolumne (25/2020)

Chinas große Big-Tech-Firmen haben es im Moment nicht gerade leicht mit der Zentralregierung in Peking. Dabei sah es bis vor Kurzem gar nicht mal so schlecht aus, denn das Verhältnis zwischen der Kommunistischen Partei und Chinas Internetgiganten galt insgesamt als recht gut. In der Corona-Krise war es sogar ein Segen, dass nahezu alle Chinesen bei Alibaba und Tencent registriert sind. So konnte Peking die Pandemie schneller in den Griff bekommen als die meisten anderen Länder. Autokratie, Oligopol und das Credo “gesellschaftlicher Nutzen vor Datenschutz” hatte bestens funktioniert.

Weiterlesen »

Biden verleiht der Börse Flügel | Frank Fischer Kolumne (24/2020)

Na endlich. Nach langem Hin und Her hat Joe Biden die Präsidentschaftswahl gewonnen und zieht im Januar ins als neuer US-Präsident ins Weiße Haus ein. Donald Trump hat verloren. Bidens Mehrheit bei den abgegebenen Stimmen ist deutlich, und auch bei den entscheidenden Wahlmännerstimmen hat er den Amtsinhaber überflügelt. Also: Alles in Ordnung? Nein. Denn Trump wird auch weiter mit seinem Twitter-Gewitter von Wahlbetrug reden, von gestohlenen Stimmen. Er wird weiter klagen und seinen Sohn vom „totalen Krieg“ reden lassen. Nutzen wird es ihm schlussendlich nichts. Außer, dass seine Wähler in den kommenden Wochen Ausschreitungen provozieren werden, die den gesellschaftlichen Graben in der amerikanischen Gesellschaft noch weiter aufreißt.

Weiterlesen »
Frank Fischer Kolumne 23

“Value”-Optimismus und das stumpfe Schwert über Alphabet | Frank Fischer Kolumne (23/2020)

Geduld ist wohl eine der größten Herausforderungen für jeden Value-Investoren. Es zählen halt die drei Hauptkriterien von Value-Vater Benjamin Graham. Erstens: Die Märkte sind nicht immer effizient, sondern von Gier und Angst getrieben. Zweitens: Anstatt die Marktentwicklung zu prognostizieren, gilt es, den inneren Wert eines Unternehmens zu identifizieren. Und Drittens investiert man als Value-Investor in Unternehmen, die mit einem deutlichen Abschlag auf ihren inneren Wert gehandelt werden. Und bis das vom Markt erkannt wird, kann es dauern. Da ist manchmal Geduld gefragt.

Weiterlesen »
Rockefeller, Biden und die Aussicht auf gute Q3-Zahlen

Rockefeller, Biden und die Aussicht auf gute Q3-Zahlen | Frank Fischer Kolumne (22/2020)

Wie immer zu Beginn eines Quartals, ist mal wieder der Blick in die Glaskugel gefragt. Wie werden die Quartalszahlen ausfallen, wie sich danach die Börsen entwickeln? Nun, eines scheint klar und wäre nicht weiter verwunderlich: Die Gewinne der US-Unternehmen dürften auch im dritten Quartal gegenüber dem Vorjahr gefallen sein. Analysten erwarten einen Gewinnrückgang um rund 18 Prozent gegenüber Q3 2020. Gegenüber dem zweiten Quartal, als die Gewinne um knapp ein Drittel einbrachen, würde dies aber schon eine Verbesserung darstellen.

Weiterlesen »
Bier, das „Beautiful Business“

Bier, das „Beautiful Business“ | Frank Fischer Kolumne (21/2020)

Ist es erstrebenswert bis ins hohe Alter zu arbeiten? Hier gehen die Meinungen weit auseinander. Doch für einen Mann steht dies außer Frage: Warren Buffett, der gestern 90 Jahre alt wurde – und wie selbstverständlich auch heute wieder ins Büro geht.
Dazu kann man nur sagen: „Happy Birthday, Warren!“ Und das aus vollem Herzen. Möge er noch lange leben!

Weiterlesen »

Ich bin

Privatanleger oder


Professioneller Anleger



Ich möchte zur Seite der

SHAREHOLDER VALUE

MANAGEMENT AG

Ich bin

Aktionär




Ich möchte zur Seite der

SHAREHOLDER VALUE

BETEILIGUNGEN AG

Ich bin

Antragsteller




Ich möchte zur Seite der

SHARE VALUE

STIFTUNG