Es sieht übel aus – aber nur auf den ersten Blick! | Frank Fischer Kolumne (21/2021)

Ja, es sieht wirklich übel aus. Die Inflation nimmt weiter Fahrt auf. Energie wird immer teurer. Der Preis für Gas eilt von Rekord zu Rekord. Auch die Lebensmittelpreise ziehen weiter an. Und das sogar erheblich. Wie die „Lebensmittelzeitung“ berichtet, wollen Nestlé und Henkel die Preise um mehr als 10 Prozent erhöhen. Und Nudelhersteller wie Birkel und Buitoni gar bis zu 25 Prozent. Begründung: Zucker, Getreide und andere Rohstoffe hätten sich um bis zu 40 Prozent gegenüber dem Vorjahr verteuert.

Weiterlesen »

Bundestagswahl, Fed & Evergrande – der Herbst könnte heiß werden! | Frank Fischer Kolumne (20/2021)

Was machen die Notenbanken in näherer Zukunft? Welche möglicherweise böse Überraschung hält der chinesische Immobilienkonzern Evergrande – und damit auch die Pekinger Zentralregierung – für Investoren noch parat? Und: Wer regiert uns künftig? Eine „Ampel-Koalition“, oder doch „Jamaika? Die SPD hat gewonnen, die CDU eine historische Schlappe erlitten. Doch sowohl Scholz als auch Laschet erheben den Anspruch, die nächste Regierung bilden zu wollen. Doch die FDP will zunächst einmal mit den Grünen reden – Überraschungen sind vorprogrammiert. Die Unsicherheit bleibt. Und Unsicherheit ist das Letzte, was die Börse braucht.

Weiterlesen »

Energie-Top-Picks: Klein, agil und nachhaltig | Frank Fischer Kolumne (19/2021)

Jetzt also doch: Die EZB wird ihre Anleiheaufkäufe drosseln – wenn auch nicht in großem Umfang. Das war vom Markt durchaus erwartet worden, deshalb fiel die Reaktion an den Börsen auch nicht allzu negativ aus. Zuletzt hatte die Notenbank monatlich Anleihen für etwa 80 Milliarden Euro aus dem Krisenprogramm PEPP gekauft und zusätzlich für etwa 20 Milliarden Euro aus dem längerfristigen Anleihekaufprogramm APP.

Weiterlesen »

Börse: Die Party geht weiter! | Frank Fischer Kolumne (18/2021)

Die Börsen konnten nach den jüngsten Worten von Jerome Powell erst einmal durchatmen. Der Fed-Chef hat nämlich in seiner Jackson Hole-Rede zunächst einmal eine Beruhigungspille an die Märkte verteilt. Powell ging zwar auf das Thema Inflation ein, bezeichnete sie aber weiterhin als nur „temporär“ und zum Teil durch Lieferkettenprobleme begründet. Auf der anderen Seite hatte er den möglichen Beginn von Tapering-Maßnahmen zum Jahresende angekündigt – diese aber wiederum von vielen Faktoren abhängig gemacht, wie etwa einer weiterhin gut laufenden Wirtschaft und einer Vollbeschäftigung am Arbeitsmarkt.

Weiterlesen »

Performancekick durch brummenden M&A-Markt | Frank Fischer Kolumne (17/2021)

Es wird langsam heiß! Sogar richtig heiß! Ob DAX, Dow Jones, S&P 500 oder der NASDAQ 100 – alle Indizes erklimmen immer neue Rekorde, als wenn es kein Morgen gäbe. Gefühlt ist es schon eine Ewigkeit her, dass wir mal eine Korrektur der Börsenindizes von fünf Prozent oder sogar mehr gesehen haben. Und die Anleger lassen sich auch nicht von immer höheren Inflationsraten beeindrucken. In Deutschland ist die Inflation mit 3,8 Prozent auf dem höchsten Stand seit knapp 30 Jahren. In den USA lag die sie gar bei 5,4 Prozent.

Weiterlesen »

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie regelmäßig interessante Neuigkeiten zu den Frankfurter Fonds der Shareholder Value.