Radio Eriwan hat recht: 2021 wird ein gutes Börsenjahr! | Frank Fischer Kolumne (01/2021)

Der Blick auf das Börsenjahr 2021 ist auf den ersten Blick einfach. Es wird gut! Zu viele Faktoren sprechen einfach für weiter steigende Kurse: So rechnen die Märkte im Verlauf des Jahres mit einem starken Konjunkturaufschwung, wenn der globale Dienstleistungssektor wieder normal arbeitet. Dieser Aufschwung wird sich dann positiv auf die Umsätze der Unternehmen und auf deren Margen auswirken. Denn viele Firmen haben in der Krise ihre Kosten gesenkt, womit dann höhere Gewinne pro Aktie zu erwarten sind.

Weiterlesen »

Viele Gründe für ein gutes Jahr 2021! | Frank Fischer Kolumne (27/2020)

Die Glaskugel sagt: 2021 wird ein gutes Jahr für die Märkte! Doch dazu später. Zunächst heißt es Abschied nehmen von einem „annus horribilis“, einem Jahr, das viel Leid und Verzicht für uns alle bedeutet hat. Millionen von Corona-Infizierten, zehntausende Tote, Lockdown und Einschränkungen des täglichen Lebens. Ein Jahr, das unsere Gesellschaft und unser Leben verändert hat. Und die Pandemie ist noch nicht vorbei.

Weiterlesen »

Frühe Bescherung mit optimistischem Ausblick | Frank Fischer Kolumne (26/2020)

„Ja, is´ denn heut‘ schon Weihnachten?“, mag sich im November so mancher Börsianer wie einst Fußballgott Franz Beckenbauer verwundert gefragt haben, als dieser für E-Plus Werbung machte. Nun, das verrückte Corona-Jahr 2020 hat ja vieles geschafft, aber Weihnachten zu verlegen nun doch nicht. Aber der November war immerhin wie eine vorgezogene Bescherung. Der Dax legte 15 Prozent zu, Dow-Jones und S&P 500 knapp zwölf Prozent respektive elf Prozent, Japans Nikkei 225 schaffte 15 Prozent. Der November war an den Weltbörsen der beste November seit Jahrzehnten. An der Börse wurde die vorzeitige Jahresendrally gefeiert. Den Impfstoffen gegen das Corona-Virus sei Dank!

Weiterlesen »

In China brennt der Big-Tech-Baum | Frank Fischer Kolumne (25/2020)

Chinas große Big-Tech-Firmen haben es im Moment nicht gerade leicht mit der Zentralregierung in Peking. Dabei sah es bis vor Kurzem gar nicht mal so schlecht aus, denn das Verhältnis zwischen der Kommunistischen Partei und Chinas Internetgiganten galt insgesamt als recht gut. In der Corona-Krise war es sogar ein Segen, dass nahezu alle Chinesen bei Alibaba und Tencent registriert sind. So konnte Peking die Pandemie schneller in den Griff bekommen als die meisten anderen Länder. Autokratie, Oligopol und das Credo “gesellschaftlicher Nutzen vor Datenschutz” hatte bestens funktioniert.

Weiterlesen »

Biden verleiht der Börse Flügel | Frank Fischer Kolumne (24/2020)

Na endlich. Nach langem Hin und Her hat Joe Biden die Präsidentschaftswahl gewonnen und zieht im Januar ins als neuer US-Präsident ins Weiße Haus ein. Donald Trump hat verloren. Bidens Mehrheit bei den abgegebenen Stimmen ist deutlich, und auch bei den entscheidenden Wahlmännerstimmen hat er den Amtsinhaber überflügelt. Also: Alles in Ordnung? Nein. Denn Trump wird auch weiter mit seinem Twitter-Gewitter von Wahlbetrug reden, von gestohlenen Stimmen. Er wird weiter klagen und seinen Sohn vom „totalen Krieg“ reden lassen. Nutzen wird es ihm schlussendlich nichts. Außer, dass seine Wähler in den kommenden Wochen Ausschreitungen provozieren werden, die den gesellschaftlichen Graben in der amerikanischen Gesellschaft noch weiter aufreißt.

Weiterlesen »

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie regelmäßig interessante Neuigkeiten zu den Frankfurter Fonds der Shareholder Value.