„Wir investieren in wunderbare Unternehmen“

„Warren Buffett ist für mich eine Inspiration“, sagt Frank Fischer von Shareholder Value Asset Management. Wie die Legende aus Omaha favorisiert er einen Modern-Value-Ansatz. Der Investmentstil konzentriert sich auf unterbewerte Unternehmen mit strukturellen Wettbewerbsvorteilen und hohen Kapitalrenditen

Der klassische Value-Ansatz achtet ja in erster Linie auf die Bewertung einer Aktie im Vergleich zu ihrem Substanz­wert. Das ist bei unserem Modern-Value-Ansatz ein bisschen anders.

Weiterlesen »

„Value und Wachstum sind keine Gegensätze“

Der Vorstandschef von Shareholder Value Management, Frank Fischer, erläutert im Interview, warum er seit einiger Zeit einen wertorientierten Ansatz verfolgt, den er Modern Value nennt. Und warum dabei die Ertragskraft eines Unternehmens im Vordergrund steht.

Der klassische Value-Ansatz achtet ja in erster Linie auf die Bewertung einer Aktie im Vergleich zu ihrem Substanz­wert. Das ist bei unserem Modern-Value-Ansatz ein bisschen anders.

Weiterlesen »

Fondsgipfel 2021: „2021 wird das Jahr der Aktien“

Der Fondsgipfel hat inzwischen Tradition – und wird auch 2021 fortgesetzt, in digitaler Form. Beim jüngsten virtuellen Treffen stimmten Stefan Breintner, Heiko Böhmer und Stefan Riße darin überein, dass die gegenwärtigen Marktumstände eindeutig für Aktien sprechen – mit zeitweiliger Absicherung.

Weiterlesen »

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie regelmäßig interessante Neuigkeiten zu den Frankfurter Fonds der Shareholder Value.