«Warum wir lieber keine Dividenden wollen»

Herr Böhmer, 2021 hat die grosse Umschichtung von Tech-Aktien in Value-Aktien gebracht. In Ihren Mandaten spielen gerade Value-Aktien eine grosse Rolle. Auf welche Aspekte schauen Sie denn aktuell bei der Aktien­auswahl?

Der klassische Value-Ansatz achtet ja in erster Linie auf die Bewertung einer Aktie im Vergleich zu ihrem Substanz­wert. Das ist bei unserem Modern-Value-Ansatz ein bisschen anders.

Weiterlesen »

Inkrafttreten der EU-Offenlegungsverordnung – Auswirkungen auf die Fonds der Shareholder Value Management AG

Mit dem Inkrafttreten der Offenlegungsverordnung (Verordnung (EU) 2019/2088 über nachhaltigkeitsbezogene Offenlegungspflichten im Finanzdienstleistungssektor) am 10. März 2021 sind Finanzmarktteilnehmer wie Kapitalverwaltungsgesellschaften dazu verpflichtet, diverse Angaben zur Nachhaltigkeit ihrer Produkte und Dienstleistungen zu machen.

Weiterlesen »

Mit System dem Wunschportfolio näherkommen

In einem ausgewogenen Portfolio dürfen Aktien nicht fehlen. Den damit naturgemäß verbundenen Risiken begegnet man idealerweise durch eine breite Streuung und genauer Überprüfung der Einzeltitel. Strenge Nachhaltigkeitskriterien dürfen ebenfalls nicht fehlen. Natürlich auf Dauer renditestark und in unruhigen Phasen abgesichert – fertig ist das Wunschportfolio. Provokativ könnte man jetzt sagen: „Dann investieren Sie doch in den ‚Frankfurter Aktienfonds für Stiftungen‘!“

Weiterlesen »

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie regelmäßig interessante Neuigkeiten zu den Frankfurter Fonds der Shareholder Value.